Stacks Image 573114
Stacks Image 573160
Auf dem neu entstehenden Liegeplatz am Berliner Ufer im Hamburger Spreehafen soll im Rahmen der Profilklasse „Forschen/Natur“ der Stadtteilschule Wilhelmsburg im Jahre 2013 ein Forschungs- und Bauprojekt ins Leben gerufen werden.

Auf den zur Verfügung gestellten Pontons, Schlengeln und den umliegenden Wasserflächen wird Schülern die Möglichkeit gegeben, sich Kenntnisse über die Flusslandschaft Elbe und ihre natürliche Dynamik anzueignen.

Flora und Fauna des tidebeeinflussten Gewässers, aber auch physikalische und chemische Prozesse im Wasser sollen erforscht und erlebt werden.
Folglich werden im ersten Jahr des Profils folgende Themen im Vordergrund stehen:

  • Kennenlernen des Lernortes Spreehafen und seine typischen Merkmale (Exkursionen rund um den Spreehafen, Besuch im Haus der Projekte, Besonderheiten des Lernortes kennenlernen)
  • Kennenlernen von Flusslandschaften (Exkursionen, Heukenlock, Marschlande etc.)
  • Kennenlernen typischer Hafenberufe (Besuche von Reedereien, Segelherstellern)
  • Umsetzung erster Erkenntnisse (erste Bepflanzungen des Lernortes)
  • Planung der folgenden Projekte (Teichbau, Bepflanzungen etc.)
Bei der Gestaltung der Profiltage ist es wichtig, dass den Schülerinnen und Schülern Sicherheit und Transparenz, aber auch Möglichkeiten zur Entfaltung ihrer Individualität, Kreativität und Selbstständigkeit geboten werden.
Im Infopavillon »Kaffeeklappe« informieren Schüler die Besucher über ihre Projekte und schenken Getränke aus.
Im Bauhüttenschiff »Fried« halten Experten Vorträge, wie beispielsweise »Der Mond und die Gezeiten«.
Der Filmvorführraum im Unterdeck der »Peilmudding« kann für ergänzende Lehrveranstaltungen und Vorträge genutzt werden.

Die neue Jugendforschungsstation kommuniziert und kooperiert mit wichtigen Institutionen. Projektträger wird Förderwerk Elbinseln e. V. mit der Stadtteilschule Wilhelmsburg.
Stacks Image 573148

Kontakt:

Förderwerk Elbinseln e.V.
Edmund Siemers
Schlankreye 65
20144 Hamburg

Tel: 040 - 42 94 98 - 35
Fax: 040 - 42 94 98 - 36

projekt@foerderwerk-elbinseln.de

Impressum
Verantwortlich für den Inhalt:

V.i.S.d.P. Edmund Siemers

Herausgeber: Förderwerk Elbinseln e.V.
Edmund Siemers
Schlankreye 65 , 20144 Hamburg
Tel: 040 - 42 94 98 - 35
Fax: 040 - 42 94 98 - 36
Email: projekt@foerderwerk-elbinseln.de
Internet: www.foerderwerk-elbinseln.de
Vertretungsberechtigter Vorstand: Edmund Siemers
Registergericht: Amtsgericht Hamburg
VR 20261
Die Website wird durch die Unterstützung der Edmund Siemers-Stiftung (www.edmundsiemers-stiftung.de) realisiert.

Programmierung und Gestaltung: HAFENCITYSTUDIOS

Disclaimer:
Förderwerk Elbinseln e.V. freut sich über Ihren Besuch auf unseren Internetseiten sowie über Ihr Interesse an unserem Verein und dessen Projekte.

Links:
Das Online-Angebot des Förderwerk Elbinseln e.V. enthält Links zu anderen Internetseiten. Wir haben keinen Einfluss darauf, dass deren Betreiber den Datenschutz einhalten und übernehmen deshalb hierfür keine Verantwortung.

Urheberrecht:
Das Layout der Homepage, die verwendeten Grafiken und Fotos, die einzelnen Beiträge, sowie die Sammlung der Beiträge sind urheberrechtlich geschützt. Die Seiten dürfen nur zum privaten Gebrauch vervielfältigt, Änderungen nicht vorgenommen und Vervielfältigungsstücke ohne Genehmigung nicht verbreitet werden.

Bildnachweis:
© JG: Jim Gramming ; © SL: Susanne Ludwig ; © ES: Edmund Siemers ; © AK: Antonia Kausch ; © JS: Juliane Siemers ; © MM: Melanie Mattei ; © LL: Lara Löser ; © RM: Roland Magunia ; © MvdB: Marc van den Broek ; © PPR: Pieter-Pan Rupprecht; © SR: Stephan Reifenrath; © HAFENCITYSTUDIOS

Erhebung, Verarbeitung und Nutzung von persönlichen Daten:
Sie können die Internetseiten des Förderwerk Elbinseln e.V. besuchen, ohne dass wir persönliche Daten von Ihnen benötigen. Wenn Sie unsere Internetseiten besuchen werden standardmäßig der Name Ihres Internet Service Providers, die Webseite von der aus Sie uns besuchen, die Seiten, die Sie bei uns besuchen, die übertragene Datenmenge sowie Datum und Dauer des Besuches zu statistischen Zwecken und zur Gewährleistung der Systemsicherheit gespeichert und ausgewertet.

Förderwerk Elbinseln e.V. weist ausdrücklich darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen und nicht lückenlos vor dem Zugriff durch Dritte geschützt werden kann. Die Verwendung der Kontaktdaten des Impressums zur gewerblichen Werbung ist ausdrücklich nicht erwünscht, es sei denn Förderwerk Elbinseln e.V. hatte zuvor seine schriftliche Einwilligung erteilt oder es besteht bereits eine Geschäftsbeziehung. Förderwerk Elbinseln e.V. und alle auf dieser Website genannten Personen widersprechen hiermit jeder kommerziellen Verwendung und Weitergabe ihrer Daten.
Verbraucherinformationen zur Online-Streitbeilegung gemäß Art. 14 Abs. 1 ODR-VO: Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit, die Sie hier http://ec.europa.eu/consumers/odr finden.
Stacks Image 571726
Stacks Image 572745
Auf dem neu entstehenden Liegeplatz am Berliner Ufer im Hamburger Spreehafen soll im Rahmen der Profilklasse „Forschen/Natur“ der Stadtteilschule Wilhelmsburg im Jahre 2013 ein Forschungs- und Bauprojekt ins Leben gerufen werden.

Auf den zur Verfügung gestellten Pontons, Schlengeln und den umliegenden Wasserflächen wird Schülern die Möglichkeit gegeben, sich Kenntnisse über die Flusslandschaft Elbe und ihre natürliche Dynamik anzueignen.

Flora und Fauna des tidebeeinflussten Gewässers, aber auch physikalische und chemische Prozesse im Wasser sollen erforscht und erlebt werden.
Im Infopavillon »Kaffeeklappe« informieren Schüler die Besucher über ihre Projekte und schenken Getränke aus.
Im Bauhüttenschiff »Fried« halten Experten Vorträge, wie beispielsweise »Der Mond und die Gezeiten«.
Der Filmvorführraum im Unterdeck der »Peilmudding« kann für ergänzende Lehrveranstaltungen und Vorträge genutzt werden.

Die neue Jugendforschungsstation kommuniziert und kooperiert mit wichtigen Institutionen. Projektträger wird Förderwerk Elbinseln e. V. mit der Stadtteilschule Wilhelmsburg.

Folglich werden im ersten Jahr des Profils folgende Themen im Vordergrund stehen:

  • Kennenlernen des Lernortes Spreehafen und seine typischen Merkmale (Exkursionen rund um den Spreehafen, Besuch im Haus der Projekte, Besonderheiten des Lernortes kennenlernen)
  • Kennenlernen von Flusslandschaften (Exkursionen, Heukenlock, Marschlande etc.)
  • Kennenlernen typischer Hafenberufe (Besuche von Reedereien, Segelherstellern)
  • Umsetzung erster Erkenntnisse (erste Bepflanzungen des Lernortes)
  • Planung der folgenden Projekte (Teichbau, Bepflanzungen etc.)
Bei der Gestaltung der Profiltage ist es wichtig, dass den Schülerinnen und Schülern Sicherheit und Transparenz, aber auch Möglichkeiten zur Entfaltung ihrer Individualität, Kreativität und Selbstständigkeit geboten werden.
Stacks Image 573389
Stacks Image 573395
Stacks Image 573398
Stacks Image 573403
Stacks Image 573406
Stacks Image 573411
Stacks Image 573414
Stacks Image 573419
Stacks Image 573422

Förderwerk Elbinseln e.V.
Edmund Siemers

Schlankreye 65
20144 Hamburg

Tel: 040 - 42 94 98 - 35
Fax: 040 - 42 94 98 - 36

Folge uns bei Facebook

Impressum
Stacks Image 573204
Verantwortlich für den Inhalt:

V.i.S.d.P. Edmund Siemers

Herausgeber: Förderwerk Elbinseln e.V.
Edmund Siemers
Schlankreye 65 , 20144 Hamburg
Tel: 040 - 42 94 98 - 35
Fax: 040 - 42 94 98 - 36
Email: projekt@foerderwerk-elbinseln.de
Internet: www.foerderwerk-elbinseln.de
Vertretungsberechtigter Vorstand: Edmund Siemers
Registergericht: Amtsgericht Hamburg
VR 20261
Die Website wird durch die Unterstützung der Edmund Siemers-Stiftung (www.edmundsiemers-stiftung.de) realisiert.

Programmierung und Gestaltung: HAFENCITYSTUDIOS

Disclaimer:
Förderwerk Elbinseln e.V. freut sich über Ihren Besuch auf unseren Internetseiten sowie über Ihr Interesse an unserem Verein und dessen Projekte.

Links:
Das Online-Angebot des Förderwerk Elbinseln e.V. enthält Links zu anderen Internetseiten. Wir haben keinen Einfluss darauf, dass deren Betreiber den Datenschutz einhalten und übernehmen deshalb hierfür keine Verantwortung.

Urheberrecht:
Das Layout der Homepage, die verwendeten Grafiken und Fotos, die einzelnen Beiträge, sowie die Sammlung der Beiträge sind urheberrechtlich geschützt. Die Seiten dürfen nur zum privaten Gebrauch vervielfältigt, Änderungen nicht vorgenommen und Vervielfältigungsstücke ohne Genehmigung nicht verbreitet werden.

Bildnachweis:
© JG: Jim Gramming ; © SL: Susanne Ludwig ; © ES: Edmund Siemers ; © AK: Antonia Kausch ; © JS: Juliane Siemers ; © MM: Melanie Mattei ; © LL: Lara Löser ; © RM: Roland Magunia ; © MvdB: Marc van den Broek ; © PPR: Pieter-Pan Rupprecht; © SR: Stephan Reifenrath; © HAFENCITYSTUDIOS

Erhebung, Verarbeitung und Nutzung von persönlichen Daten:
Sie können die Internetseiten des Förderwerk Elbinseln e.V. besuchen, ohne dass wir persönliche Daten von Ihnen benötigen. Wenn Sie unsere Internetseiten besuchen werden standardmäßig der Name Ihres Internet Service Providers, die Webseite von der aus Sie uns besuchen, die Seiten, die Sie bei uns besuchen, die übertragene Datenmenge sowie Datum und Dauer des Besuches zu statistischen Zwecken und zur Gewährleistung der Systemsicherheit gespeichert und ausgewertet.

Förderwerk Elbinseln e.V. weist ausdrücklich darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen und nicht lückenlos vor dem Zugriff durch Dritte geschützt werden kann. Die Verwendung der Kontaktdaten des Impressums zur gewerblichen Werbung ist ausdrücklich nicht erwünscht, es sei denn Förderwerk Elbinseln e.V. hatte zuvor seine schriftliche Einwilligung erteilt oder es besteht bereits eine Geschäftsbeziehung. Förderwerk Elbinseln e.V. und alle auf dieser Website genannten Personen widersprechen hiermit jeder kommerziellen Verwendung und Weitergabe ihrer Daten.
Verbraucherinformationen zur Online-Streitbeilegung gemäß Art. 14 Abs. 1 ODR-VO: Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit, die Sie hier http://ec.europa.eu/consumers/odr finden.